icon
Service

Mit den richtigen Tipps
waren Trockene Augen
kein Problem mehr.

Experten-Videos

Video
Welche Rolle spielt der Salzgehalt bei Augentropfen?
Prof. Dr. Dr. h. c. Norbert Schrage

Viele Tränenersatzmittel enthalten Hyaluronsäure als wichtigen Bestandteil. Studien haben gezeigt, dass Hyaluronsäure die Hornhautoberfläche sehr gut benetzt und heilt. Die Hyaluronsäure transportiert auch einen gewissen Salzgehalt – daher können Tränenersatzmittel iso- oder hypoosmolar sein. In der Regel ist der Tränenfilm beim Trockenen Auge hyperosmolar, sozusagen versalzen, da viel Wasser verdunstet. Um dem entgegen zu wirken, sollte man hyposomolare Tränenersatzmittel in der Therapie bevorzugen, da sie einen geringeren Salzgehalt aufweisen, als isoosmolare Lösungen.

Erfahren Sie mehr über Augentropfen mit Hyaluronsäure und wie man sie anwendet.

Die App:
Erinnerungshilfe für
Augentropfen

Die kostenlose App MEIN AUGE ist die praktische Erinnerungs-App für Ihre Augentropfen. Mit der zuverlässigen Wecker-Funktion verpassen Sie keine Einnahme mehr – die App erinnert Sie pünktlich daran.

Zum Apple App Store

Zum Google Play Store

Die App